Zuhause > Nachrichten > Company News > Microsoft bestätigte den zehnt.....
Kategorien durchsuchen
Externe optische Laufwerke(42)
Interne optische Laufwerke(11)
Laptop Optisches Laufwerk Lünette(24)
Gehäuse für externe optische Laufwerke(59)
2. HDD Caddy(33)
Externe HDD-Gehäuse(18)
Multifunktions-Typ-C-Hub(29)
Multifunktions-USB-Ladegeräte(30)
SSD & HDD Zubehör(14)
Solid State Disk(17)
Computer Zubehör(14)
Laptop-Adapter(31)
Weitere Produkte(24)
PCI-E cards(6)
protective gear(1)
Kontaktieren Sie uns
E-Sun Technology Group Co., LtdTEL: + 86-755-83283727 / + 86-755-83279912 FAX: + 86-755-83289112 / + 86-755-8327997 ...
Jetzt Kontakt
Zertifizierungen
Certification
Laptop Adapters

Nachrichten

Microsoft bestätigte den zehnten Jahrestag des Windows-Update den Computer nicht einfrieren

  • Autor:Eselin
  • Lassen Sie auf:2016-08-15

Microsoft hat gestern bestätigt, ein Teil der Festplattenpartition wird verschwinden, zu einem nicht partitionierten Format nach dem 10. Jahrestag von Windows-Updates installiert Markierung, aber eigentlich partitionieren und Daten ist immer noch da. Microsoft wird ein Update zur gleichen Zeit.

Nun hat Microsoft bestätigt, dass der zehnte Jahrestag der Windows-Update-Version eines anderen Bug, die nach dem Teil der Nutzer gezeigt wird, um Computer-Upgrade wurden eingefroren und sein unuseful.Microsoft erklärt auch, dass nur 10 Windows-System auf der SSD installiert Solid-State-Laufwerke, werden die Benutzer, deren Programme und Daten in einem anderen Stück Festplatte, die von diesem Problem betroffen sein. Darüber hinaus wird diese Art von Phänomen nicht unter diesem Start von diesem sicheren Modus erscheinen. Daher kann das Programm im abgesicherten Modus, um dieses Problem zu lösen wir Daten und Programm auf die Systemfestplatte übertragen können, oder einfach auf die ältere Version von Windows degradiert.

Microsoft nutzt die Tonhöhe, aber es gibt keinen bestimmten Zeitplan, wenn sie ein Ergebnis hat.